Dancing at the End of the World
Design & Host
38.

Scheiße...

Gerade durfte ich mal live miterleben was für ein Freak ich bin.


Also es klingelt an der Tür - der Hermes-Bote mit meinem Paket. Eigendlich echt ein toller service, das die nach oben bis vor die Wohnugstür kommen. Die faulen Boten der Deutschen Post bleiben unten im Foyer... aber zurück zum Thema.

Während er auf dem Weg ist stehe ich in der offenen Tür und warte, folgende Gedanke strömen durch meinen Kopf:

"Mist hättest dich ja wenigstens noch ein wenig frisch machen können - nach der tanzerei biste ganz verschwitzt - naja jetzt auch egal - oGott und wie es in der Wohnung wieder aussieht - PEINLICH -...- Natoll hätte ich gewusst wie lang der braucht hätte ich mich echt noch etwas aufgehübscht - MIST - was muss der denken wenn der gleich da ist - überhaupt gleich bist du ganz allein mit nem Wildfremden Mann - was wenn der gar kein HermesBote ist? - scheiße - hab ich noch Zeit mein Messer zu holen? - Klasse und was dann du hast diese Kleid an ohne Taschen, wo willste das Messer verstecken? Oder willste ihn etwas mit nem Messer in der Hand empfangen - wie blöd kann man eigendlich sein?"

Und dann stand er plötzlich vor mir drückt mir freundlich lächelnd mein Packet in die Hand - ich bin noch zu verstört um zu reagieren - dann Unterschreibe ich auf dem Scanner und schaffe es sogar zurück zu lächeln und ihm auch noch einen schönen Tag zu wünschen.

Die arme Sau - er war sooo nett und ich hatte solche Gedanken.

Ich schäme mich gerade in Grund und Boden.

Ich bin krank. Oder ist das normal? Kann doch nicht oder?

Ich lenk mich jetzt erstmal mit dem Inhalt meines Packetes ab.

FREAKISCHE GRÜßE

LE FREAK

 

12.8.10 16:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de